Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.
Marie von Ebner-Eschenbach

Naturbaustoffe

Es gibt viele gute Gründe für die Wahl hochwertiger Naturbaustoffe. Naturbaustoffe sind bewährte Baustoffe, die dem Menschen seit Jahrhunderten bekannt und sich in vielseitiger Qualität ausgezeichnet haben. Hierbei spielen Stoffe pflanzlichen Ursprungs eine gewichtige Rolle. Faserpflanzen und Gräser sind im modernen Bauen nicht wegzudenken. Sowohl in technischer Hinsicht - Schutz vor Wärme und Kälte, Schall- und Brandschutz - als auch in ökologischer Sicht, von der Erzeugung bis zur Wiederverwertung, weisen sie hervorragende Eigenschaften auf. Von der Mineralienfamilie gehören Kalkstein, Lehm und Ziegelprodukte zu den bevorzugten Werkstoffen.

Die Umweltbelastung von Naturbaustoffen ist in der Regel deutlich geringer, sowohl bei der Produktion, Nutzung und Entsorgung. Da die Schadstoffbelastung von Naturdämmstoffen in der Regel sehr gering ist, werden sie baubiologisch vorteilhaft eingestuft.

Wir verwenden folgende Naturbaustoffe:

HAGA, Greenline, Yosima, Leinos.